Für Mitglieder

rückblick

APRIL 2013 _ Stadthalle Balingen, Kleiner Saal

Bizerba: Vom Ländle in die Welt: Kommunikation zwischen Tradition und Innovation

Es durfte etwas mehr sein

Wegen des großen Andrangs hatte der Waagenhersteller Bizerba den Marketing-Club Neckar-Alb im April nicht zur Werksführung sondern gleich zur Präsentation in die Balinger Stadthalle eingeladen. Andreas Wegeleben, Director Marketing Communication bei Bizerba, zeigte den Wandel in der Außendarstellung des Unternehmens auf und gab einen Ausblick auf den künftigen Auftritt: Mit kühler Technik-Ästhetik in der Bildsprache will Bizerba künftig weltweit die Kundschaft gleich ansprechen. Auch den bisherigen "Marken-Zoo" will Wegeleben vereinheitlichen, wenngleich sich Bizerba mit seinen Produkten in vielen "relativen Nischen" bewege. Seine Botschaft speziell für den  Lebensmitteleinzelhandel : "Die mit Warenwirtschaft und Produktinformationen vernetze Waage ist der letzte Punkt in der Wertschöpfungskette und damit der zentrale Informationspunkt für die Verbraucher."

 

Hintergrund:

Wenn irgendwo auf der Welt gewogen wird, kommen dabei häufig Produkte und Lösungen von Bizerba ins Spiel: Waagen und Schneidemaschinen des schwäbischen Familienunternehmens werden in über 120 Ländern genutzt, an der Frische- oder Selbstbedienungstheke im Supermarkt ebenso wie beim Metzger um die Ecke. Ähnliches gilt für die industrielle Produktion von Lebensmitteln: Führende Hersteller von Fleischprodukten und anderen Nahrungsmitteln setzen auf Prüfwaagen, Inspektionssyteme und Preisauszeichner des Balinger Unternehmens. Aber auch eine von Deutschlands größten Druckereien für Etiketten sowie ein weltweit agierendes Serviceteam mit 1.000 Mitarbeitern gehören zu Bizerba.


1866 gegründet und heute in der fünften Generation von der Familie geführt, versteht sich Bizerba als nachhaltig aufgestellter und langfristig agierender Dienstleister und Gestalter der Märkte.

© 2017 Marketing-Club Neckar-Alb e.V.