Für Mitglieder

rückblick

OKTOBER 2017 _ Metzingen

„Advanced UniByte – oder warum manchmal Flipflops die besseren Krawatten sind“

    AU spielt keine Rolle „Von Jahr zu Jahr die doppelte Leistung zum halben Preis, nur die IT-Branche ist so bescheuert.“ Michael Born, Bereichsleiter Vertrieb und Marketing der Advanced UniByte GmbH, gab beim Club-Abend im Oktober nicht gerade den Nerd. Als er dann vom Podium herab Apple ausdrücklich von der vermeintlichen Kollegenschelte ausnahm, wurde vollends klar: Es geht um die Marke, deren Strahlkraft den Unternehmenswert steigert. Was die 180 Mitarbeiter von AU eigentlich m...

SEPTEMBER 2017 _ Römerstein

„BeckaBeck – Handwerk und Innovation“

  Unprätentiös aufgebrezelt Am Anfang stand eine Entschuldigung: BeckaBeck-Inhaber Heinrich Beck begrüßte seine Gäste vom Marketing-Club Neckar-Alb in Römerstein als Single, denn seine Ehefrau Anita Beck weilte zu Beginn des September-Abends in der Römersteiner Bäckerei noch zur Fortbildung auf einer Apfelwiese. „Wir müssen mit den Rohstoffen arbeiten, die hier wachsen. Ich brauche hier keine Maracuja-Sahne und die Amaranth-Pflanze gehört nach Peru.“ Damit erklärte Beck nicht nur die anf...

JULI 2017 _ Kulturdenkmal Zehntscheuer und Museumsgarten Betzingen

Sommerlounge 2017

Von Holz-Chirurgen und Zedern-Brettchen Die Sonne warf  bereits lange Schatten, dennoch zückte er den Eichenpflock  und führte die Gruppe hinter die alten meterdicken Mauern. Blutig ging es bei der Sommerlounge 2017 des Marketing-Clubs Neckar-Alb trotzdem nicht zu: Architekt Jochen Schmid zeigte mit einem Holznagel in der Hand lediglich ins restaurierte Dachgebälk  der Betzinger Zehntscheuer  und anschließend servierte der Grillschule-Rektor  Fritz Haux das Entrecôte sa...

JULI 2017 _ Werkcafé im Werkzentrum Ludwigsburg

mymuesli - Träger Deutscher Marketing Preis 2016

Leidenschaft in Pappröhren "Meine Lieblingssorte ist das Paleo-Müsli. Da ist weniger drin, dafür kostet es etwas mehr." Max Wittrock, einer von drei Gründern des Cerealien -Anbieters  mymuesli hatte bei seiner Präsentation als Träger des Deutschen Marketing-Preises 2016 fast auf jede Frage eine launige Antwort parat. Lediglich als Mario Stockhausen, Gastgeber im Ludwigsburger "Urban Harbour", wissen wollte, wie viele der 566 Milliarden angebotenen Kombinationen Wittrock...

JUNI 2017 _ Rieber Werk I, Reutlingen

Rieber – Lösungen für Menschen und Lebensmittel

Exzellenz statt Egomanie Es kommt bei Vorträgen des Marketing-Clubs Neckar-Alb nicht so oft vor, dass ein gastgebendes Unternehmen deutlich auf die strikte Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und deren scharfe Überwachung pocht - außer es geht um die Basis eines neuen Geschäftsmodells. Beim Reutlinger Küchentechnik-Hersteller Rieber gab es im Juni diesen Moment, was vielleicht auch daran liegt, dass Rieber in dem Bewusstsein handelt, selbst mit der "Gastronorm" vor über 50 Jahren die gült...

MAI 2017 _ Schloss Haigerloch

„Mobile Payment – Die Zukunft des Bezahlens“

Daten als Währung Wenn's ans Bezahlen geht, dann haben die Schwaben angeblich einen Igel in der Tasche. Trotzdem möchte Google dort hinein - und Apple und Amazon wollen sowieso. Wie neue Bezahlmethoden Platz greifen und dabei Scheine und Münzen verdrängen könnten, prognostizierte Frank Büttner, Geschäftsführer der Sparkassenverlag-Tochter S-Payment GmbH, bei den Haigerlocher Schlossgesprächen des Marketing-Clubs Neckar-Alb. Wie es auch immer zum weitgehend bargeldlosen Zahlungsverkehr kommen ...

APRIL 2017 _ Metzingen

„Change Branding – Marke in Zeiten digitaler Transformation“

  Marken führen zur Veränderung Der Brexit, die Trump-Präsidentschaft und das Erdogan-Referendum: Für Markus Berger, Geschäftsführer der Metzinger b_werk GmbH, alles Zeichen dafür, dass das Denken in kausalen Strängen nicht mehr ausreicht, um die Komplexität gesellschaftlicher Rahmenbedingungen und digitaler Vernetzung zu erfassen. "Die Leute, die da gewählt haben, arbeiten auch in Unternehmen", gab der Gastgeber bei der April-Veranstaltung des   Marketing-Clubs Neckar-A...

MÄRZ 2017 _ Reutlingen

Bergfreunde.de: "Online-Marketing und digitale Markenführung“

Spaß am Klettern - Freude an Zahlen Wie kommt ein junges Handelsunternehmen an Kunden? Es kauft sie bei Google. Sebastian Staendecke von der schnell zu stattlicher Größe gewachsenen Bergfreunde GmbH, erklärte im März dem Marketing-Club Neckar-Alb, wie das funktioniert. "Performance Marketing" lautete das Thema im Reutlinger Dominohaus der Architekten  Riehle+Assoziierte. Staendecke, Marketingleiter beim Kirchentellinsfurter Versandhaus für Bergsport- und Outdoor-Ausrüstung, erklär...

FEBRUAR 2017 _ Metzingen

„Die Marke TUSSIES – unser Herz schlägt Pink“ mit Podiumsdiskussion zum Thema „Sponsoring“

  Harz, aber herzlichMal wieder um einen Familienbetrieb ging es beim Marketing-Club Neckar-Alb im Februar - auch wenn in der Einladung "TuS Metzingen Handball Bundesliga GmbH" stand. Der Familienname lautete dabei eindeutig TusSies, freilich mit dem Mädchennamen Rott."Sponsoring" war das Stichwort des Abends, den die Kreissparkasse fast in Wurfdistanz zur Metzinger Öschhalle ausrichtete. Wobei Nähe zuweilen auch schwierig sein könne, wie TusSies-Geschäftsführer Ferenc R...

JANUAR 2017 _ Pfullingen

„moovel Group: Wie entwickelt ein Corporate Startup die Zukunft urbaner Mobilität“

    Die Apokalypse des Neckartals Als App-Anbieter für das Stuttgarter Feinstaubticket ist die Daimler-Tochter moovel in den letzten Wintern ins öffentliche Bewusstsein gedrungen. Die stehende Luft  am Neckartor ist Ausgangs- und Drehpunkt für viele Diskussionen und  Drohszenarien mit Verkehrseinschränkungen und Fahrverboten - und  zugleich Wind in den Segeln neuer Geschäftsmodelle im Bereich der Mobilität. Jörg Lamparter, seit rund einem Jahr Geschäftsführer von moovel...

DEZEMBER 2016 _ Reutlingen

Mitgliederversammlung 2016 mit Wahlen des Clubpräsidenten, Clubvorstand und Beirat

Mobil, aktuell und abwechslungsreich Kontinuität beim Führungspersonal und viel Abwechslung bei den Veranstaltungen: Der Marketing-Club Neckar-Alb hat bei der Mitgliederversammlung Vorstand und Beirat in ihren Ämtern bestätigt und einen Ausblick auf das Jahresprogramm 2017 gegeben. Der mittelständisch geprägte Zusammenschluss von rund 240 Unternehmern und Marketingverantwortlichen aus den Landkreisen Reutlingen, Tübingen und Zollernalb wird bei mindestens elf Veranstaltungen in der Region Neckar...

NOVEMBER 2016 _ Pfullingen

ERIMA – Traditionsmarke mit Zukunft

Umziehen mit dem Team Eigentlich war es doch recht nett und gemütlich, als der Marketing-Club Neckar-Alb im November beim ERIMA ins Lager eingeladen war. Und dennoch handelte es sich dabei auch um eine Art Abschiedsparty, da der Sportartikler den Standort Pfullingen auf Sicht verlassen wird. Club-Vize Rainer K. Füess ließ denn auch in seiner Einführung die gute alte Zeit von ERIMA als Ausrüster der deutschen Olympioniken und Fußball-Weltmeister der 70er-Jahre aufleben. Nostalgische Wehmut war da...

OKTOBER 2016 _ Rottenburg

Marke Somfy, „Smart Home“

Rolladen hoch ! "Stellen Sie sich eine allein lebende Seniorin vor, die in ihrer Wohnung umkippt: Über ihr Sensor-Armband geht der Notruf ab und wenn der Arzt kommt, geht für ihn die Tür auf."  Als Oliver Rilling, Leiter strategisches Produktmarketing bei Somfy, konkrete Beispiele nannte, wurde die über das Internet gesteuerte Haustechnik tatsächlich so "einfach und verständlich", wie es Clubpräsident Hans Steiner zu Anfang des Oktober-Abends in Rottenburg angekündigt ha...

SEPTEMBER 2016 _ Metzingen

Seiz: Evolution der Handschuhe von der Steinzeit bis zum Hightech-Produkt

All You Need is Glove Wenn auch zehntausende Paare in den Regalen lockten: Ein Fünf-Finger-Discount war beim Rundgang durch das Lager der Seiz-Gruppe völlig unnötig. Geschäftsführer Rainer Seiz hatte seinen Gästen vom Marketing-Club Neckar-Alb vorsorglich Geschenke eingepackt, die - wie der sprichwörtliche Handschuh - passten. Vor dem Rundgang durch die Glemser Handschuhfabrik stand aber erst ein historischer Exkurs. Der Hausherr erklärte, wie sich über Jahrtausende hinweg plumpe Hüllen aus...

JULI 2016 _ Hopfenburg Münsingen

Sommerlounge 2016

Bodennahe Eselei"Nun sind wir da, wo die coolen Camper wohnen", begrüßte Moderator Thilo Schmid die über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Sommer-Lounge auf dem Münsinger Hofgut Hopfenburg. Dass es sich immer noch um eine Veranstaltung des Marketing-Clubs Neckar-Alb handelte, klang in diesem Satz an, denn das Buch "Cool Camping" ist nur eines von vielen Verzeichnissen, mit dem das Ehepaar Anna-Maria Jenny und Andreas Hartmaier Gäste auf die Alb lockt. "Vor fünf Jahre...

JUNI 2016 _ Tübingen

CeGaT: Von 0 auf 100 in 7 Jahren

Weiter Weg in kurzer Zeit So entspannt es im Marketing-Club Neckar-Alb sonst zugeht, im Juni gab es beim Gendiagnostik-Unternehmen CeGaT (Center for Genomics and Transcriptomics) einen echten Test. Hausherr Dr. Dirk Biskup erklärte aber erst einmal, wie die Entschlüsselung des Erbguts funktioniert und bei Erkrankten zu personalisierten Medikamenten und besseren Behandlungsmöglichkeiten führt. Zudem zeigte er die Entwicklung des Unternehmens seit 2009 auf: Vom Start-up im Technologiepark über die...

MAI 2016 _ Haigerloch

Markenkommunikation bei RECARO: drei Branchen, eine Marke

Nicht am Sessel kleben Ehemalige Präsidenten sind beim Marketing-Club Neckar-Alb regelmäßig in ansehnlicher Zahl anzutreffen. Außer Dienst oder gar passives Mitglied ist davon keiner, wie sich einmal wieder bei den Haigerlocher Schlossgesprächen im Mai 2016 zeigte: Dr. Klaus Adam erinnerte sich bei der Gelegenheit, dass er vor exakt 25 Jahren - und auch noch am gleichen Ort - erstmals an einer Club-Veranstaltung teilgenommen hatte. Walter Herrmann wusste dies aus eigener Erinnerung zu bestätigen...

APRIL 2016 _ Reutlingen

iPoint-Systems: Von der Integration zur Nachhaltigkeit

Legalsoftware An der Wand verkündete ein großes Poster die Vision 2050. Im Vortrag zeigte dann Jörg Walden, Geschäftsführer der iPoint-Systems GmbH, dass er weit in die Zukunft denkt und seine Überlegungen gerne teilt - im April mit den Gästen vom Marketing-Club Neckar-Alb.  Mitte des 19. Jahrhunderts füllte Alexandre Dumas seiner Romanfigur Abbé Faria die komplette Gefängniszelle mit Wissen, das dann den Häftling Edmond Dantès in den Grafen von Monte Christo verwandelt. Und damit der ...

MÄRZ 2016 _ Hengen

Magura: Vom Gasdrehgriff zur eMobilität in 4 Generationen

Bremsen können viele Magura-Gesellschafter Fabian Auch, Ur-Ur-Enkel des Firmengründers Gustav Magenwirth, nutzt seine Beziehungen im Radsport, um einen "Hochleistungsverrückten" wie den Bike-Trial-Akrobaten Danny MacAskill als Werbeträger zu gewinnen. CEO Ralph Berndt kennt das Unternehmen schon seit Jugendtagen -  "denn mein erstes Moped war eine Zündapp". Gemeinsam ist das Magura-Führungstandem aber erst seit vier Jahren in der Munz-Magenwirth-Gruppe aktiv un...

FEBRUAR 2016 _ Reutlingen

BMWi – im Rückspiegel – Wie wurde die neue Submarke eingeführt – wie geht es weiter …?

Brücke motiviert weitere Ideen Manchmal hört man in Vorträgen beim Marketing-Club Neckar-Alb immer wieder ähnliches, ohne dass es an der Abwechslung fehlt: Im Januar hatte Raumfahrtexperte  Ernst Messerschmid auf lange Sicht den Durchbruch der Brennstoffzelle im irdischen Fahrzeugantrieb vorausgesagt. Batterien komme dabei die Rolle der Brückentechnik zu. Im Februar bestätigte Klaus Ahrweiler, Deutschland-Vertriebsleiter für die Elektroautos der Bayerischen Motorenwerke, diese Ansicht. Bei...

JANUAR 2016 _ Reutlingen

Prof. Dr. Ernst Messerschmid: „Vom All in den Alltag. Der Weltraum als Labor und Markt“

Weit über der Welt Am Clubabend im Januar sahen die Sterne ganz anders aus: Moderatorin Sabine Dörr begrüßte Prof. Dr. Ernst Messerschmid als den "Reutlinger, der es bislang am weitesten gebracht hat." Der Astronaut, eine Bezeichnung, die ähnlich wie bei amerikanischen Präsidenten wohl ein Leben lang bleibt, zeigte auf wozu die Forschung, die Wirtschaft und die ganze Menschheit überhaupt die Raumfahrt brauchen. Und dazu musste nicht einmal jemand einen Helm aufsetzen oder Protein-Pille...

DEZEMBER 2015 _ Klostergarten Pfullingen

Networking – Get together beim Marketing-Club

Von Häppchen und Hühnerdieben Ach, was muß man oft von bösen Kindern hören - ach was, von wegen müssen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letzten Clubabends 2015 im Bierkeller des Pfullinger Hotels Klostergarten hörten sich das ganz freiwillig an. Viele hatten an Max, Moritz und deren Possen großen Spaß, selbst Audi-Händler Bernd Heusel horchte vergnügt zu. Diese Pointe war freilich nicht abgemalt und aufgeschrieben von Wilhelm Busch, sondern stammte von Michael Prax, der zum Jahresschluss ...

NOVEMBER 2015 _ Ammerbuch

Design Tech: "Mehr Erfolg durch das einzig richtige Design"

Durch den Trichter bringen Im Prinzip gibt es im Maschinenbau drei Arten des Designs: Ingenieurs-Design, das es dem Hersteller bestenfalls ermöglicht, in einen Preiskampf gegen Wettbewerber mit gleichen Angeboten einzusteigen. Weiter gibt es attraktive Maschinen, die Auszeichnungen erhalten und es dem Hersteller ermöglichen, eine Zeit lang einen Verkaufspreis zu halten. Und dann gibt es die Gestaltung durch Design Tech in Ammerbuch, durch das sich Maschinenbauer von der Konkurrenz abheben und ge...

OKTOBER 2015 _ Eningen u. A.

Adelhelm: „Funktionalisierung von Oberflächen – Mit Beschichtungen der Adelhelm Gruppe durch den Tag!“

Der Beschichter der Zuliefer   Als "echte Hidden Champions" stellte Moderator Rainer Füess die Eninger Unternehmer-Familie Adelhelm als Gastgeber des Marketing-Club Neckar-Alb im Oktober vor. "Eigentlich sollte man uns kennen, denn wir arbeiten an der Oberfläche", hielt Thomas Adelhelm scherzhaft dagegen. Tatsächlich haften die funktionalen Beschichtungen von Adelhelm auf rund 1600 verschiedenen Produkten, wobei auf den meisten nicht einmal der Name des unmittelbaren I...

SEPTEMBER 2015 _ Tübingen

Aufbau der Marke bulthaup

Ganz oben bei den Dritten Am Anfang des Club-Abends im September stand ein Running Gag, der sich 2015 durch  alle Veranstaltungen zog, sobald es um Mode ging. Alt-Präsident Prof. Dr. Gerhard Braun bedankte sich in seiner Anmoderation bei Club-Beiratsmitglied Jochen Holy dafür, dass er seine Kontakte hatte spielen lassen und Gerd Bulthaup als Hauptreferenten verpflichtet hatte. Braun würdigte dabei Holys Leistungen beim Aufbau von "Hugo Boss", bei der Entwicklung der Outlet-City M...

JULI 2015 _ Alfred Gohm GmbH

„Mythos Ferrari“

Schön und schnell "80 Prozent der Dinge,die Geld kosten, sind unnütz. Aber Spaß gehört zum Leben." Wo Thorsten Gohm, Geschäftsführer des gleichnamigen Autohauses in Böblingen, die exakte Zahl her hatte, verriet er nicht. Spaß war jedenfalls bei der Sommerlounge des Marketing-Clubs bei all den schnittigen Fahrzeugen geboten: Gut 40Reservierungen für beschleunigte Beifahrten in "Renntaxis" zeugten von einem ansprechenden Programm. Was Gohm ein wenig gestichelt hatte, war eine...

JUNI 2015 _ Albstadt

Groz-Beckert: Digitale Medien im Industrievertrieb

Im Juni hat der Marketing-Club Neckar-Alb einen "Hidden Champion" aus der Deckung gelockt, indem er ihn in Albstadt besucht hat. Der Club-Abend bei der Groz-Beckert KG, an deren Nadeln die Textilindustrie weltweit hängt, befasste sich mit Transparenz und Informationsaustausch zwischen Geschäftspartnern. Oder wie es Eric Schöller, für Marketing und Vertrieb zuständiger Geschäftsführer des Konzerns, ausdrückte: "Zusammen trifft man bessere Entscheidungen." Club-Präsident Hans ...

MAI 2015 _ Haigerloch

„Die Marke Marc O’Polo“

Anders und besonders "Mit Losern im Wettbewerb zu sein, ist eine absolute Katastrophe": Scheu vor Vergleichen lag Alexander Gedat bei den Haigerlocher Schlossgesprächen des Marketing-Clubs Neckar-Alb fern.  Der Geschäftsführer der Marc O'Polo - Gruppe vertrat nicht nur den alten Grundsatz, wonach Konkurrenz das Geschäft belebt. Vielmehr liege es im vitalen Interesse der ganzen Bekleidungsbranche, dass sich die Firmen gegenseitig auch zu gewagten Ausgaben anstacheln: "Ein Unt...

APRIL 2015 _ Meßstetten

„Sanetta-Gruppe – Wie sind wir aufgestellt? Markteinführung der Short-Stories“

Eine kurze Geschichte der Wäsche Seit der Erfindung des Feinripps sind echte Innovationen bei Leibchen und Unterhosen eher selten. So war jedenfalls Gastgeber Dr. Steffen Ammann, Geschäftsführer des Meßstetter Textilherstellers Sanetta, beim Clubabend im April zu verstehen. Und da manche Kleidungsstücke von Sanetta auch mehrere Kinder überstehen - so berichtete Moderator Walter Herrmann aus seiner persönlichen Erfahrung als Großvater - gelte es, die bekannten Geschichten von Qualität, Komfort u...

MÄRZ 2015 _ Tübingen

Walter AG: Globales Marketing im Industriegeschäft

Tigern statt spanen Einen zuversichtlichen Blick nach vorne zeigt Richard Walter auf dem Öl-Porträt, das Besucher der Walter AG am Eingang der Tübinger Werkshalle begrüßt. Den offenen Optimismus des Firmengründers teilte auch Walter-Vorstandsmitglied Thomas Veeser, der kurz vor Baubeginn für das neue Technologiezentrum den Marketing-Club Neckar-Alb vor Ort willkommen hieß. Auf der Basis von "380 Jahren Engineering-Erfahrung, verteilt auf vier Vorgänger-Unternehmen" zeigte er eine Zuku...

FEBRUAR 2015 _ Reutlingen

Bosch: "Erfolgreiche Führung eines globalen Geschäfts bei dynamischen Marktveränderungen"

  Alternativen sind alternativlos Die Robert Bosch GmbH als Start-up - dieser Gedanke passt nicht allein zu den Anfängen des Unternehmens vor rund 130 Jahren, auf die Moderator Michael Rampf in seiner Einleitung zurückblickte. Wie sich der Weltkonzern spartenweise neu erfindet, berichtete beim Februar-Clubabend Markus Schmidt aus dem Bosch-Bereichsvorstand Automotive Electronics. Den automobilen Rahmen bildete die Fahrzeugschau des Audi-Zentrums Reutlingen.  Schmidt, seit 1988 in ve...

JANUAR 2015 _ Reutlingen

Die Marke KfW

Riesige Bescheidenheit Die größte Förderbank der Welt gab sich zum Jahresanfang bei Marketing-Club Neckar-Alb die Ehre. Dr. Horst Hergenhan, als stellvertretender Direktor auch fürs Marketing zuständig, stellte die KfW-Bankengruppe und ihre in den letzten Jahre hochgefahrenen Werbekampagnen vor - ganz ruhig und leise, denn dass die KfW in Deutschland zu den drei größten Banken zählt, "das darf eigentlich nicht sein", so der Referent. Marshallplan, Wiedervereinigung, Finanzkrise: Moder...

DEZEMBER 2014 _ Reutlingen

Mitgliederversammlung mit Wahlen des Clubpräsidenten, Clubvorstands und Beirats

Fleiß und gute Ideen Mit Verstärkung im Vorstand und einem frischen Programm startet der Marketing-Club Neckar-Alb ins Jahr 2015. Bei den Veranstaltungen liegt ein Schwerpunkt auf der Industrie. Doch auch die schönen Dinge und das Netzwerken kommen für die teilnehmenden Unternehmer/innen und Marketingverantwortlichen aus dem Mittelstand nicht zu kurz.   Bei der Jahresmitgliederversammlung im Dezember 2014 gab erstmals der neu gewählte Club-Präsident Hans Steiner (dataTec GmbH), der das Am...

NOVEMBER 2014 _ Reutlingen

Osiander: Erfolgreich in einem hart umkämpften Markt

Begeistert von der schwarzen Pest Ein Kamin fehlte, dafür gab es zum verregneten November-Abend in Reutlingen so manchen Schmöker in Reichweite - und ein ausführliches Gespräch über die Verführungskraft von Angebot und Service im Buchhandel. Was Osiander-Geschäftsführer Christian Riethmüller den Gästen vom Marketing-Club Neckar-Alb vortrug, waren weniger Zahlen denn Geschichten. Eine davon handelte von einer älteren Dame, die am Eröffnungstag der Filiale ausstieß:"Jetzt ist die schwarze Pe...

OKTOBER 2014 _ Reutlingen

eyevis - Einsatz von audiovisueller Technologie in der Unternehmensführung

Ein Abend vor der Mattscheibe Um Medizintechnik ging es im Marketing-Club Neckar-Alb schon öfter, wobei die Teilnehmer an den Club-Terminen selten die neuesten Entwicklungen der Branche am eigenen Leib erspürten. Im Oktober lautete das Thema hingegen Medientechnik - bislang eher selten explizit besprochen, aber mittlerweile bei fast jedem Vortrag gegenwärtig. Das Ambiente bei der Reutlinger Eyevis Gesellschaft für Projektions- und Großbildtechnik GmbH geizte denn auch nicht mit visuellen Reizf...

SEPTEMBER 2014 _ Stuttgart

„Marke VfB“

Felgengröße 2016 Am Montagabend ins Neckarstadion (wie es immer noch in Fankreisen heißt)?! Ganz so schlimm, wie diese Ansetzung vermuten ließ, stand es dann doch noch nicht um den VfB Stuttgart. Der Termin Ende September war nur eine Vor-Ort-Veranstaltung des Marketing-Club Neckar-Alb mit Stadiontour - obwohl auch der übliche Donnerstag schon länger absehbar spielfrei gewesen wäre.  Während sich also der ehemalige Rekormeister Nürnberg mit einem Sieg über die Roten Teufel aus Kaiserslaute...

JULI 2014 _ Reutlingen-Mittelstadt

Sommerlounge 2014 - Alte Weberei

Garagenparty im Linksverkehr Manchmal kommt eine lange Geschichte erst auf der letzten Etappe in Fahrt, dann aber auf hunderten Rädern gleichzeitig: "Als wir kamen, standen nur die Säulen drin", berichtete Hausherrin Heike Naylor, wie sie mit ihrem Ehemann eine frühere Industriehalle sukzessive in eine außergewöhnliche Event-Location inmitten einer illustren Sammlung britischer Old- und Youngtimer verwandelt hat. Der englische Humor kommt dabei selbstverständlich auch nicht zu kurz, et...

JUNI 2014 _ Balingen

Integrierte Markenkommunikation in der sich digitalisierenden Welt

Aus den Schubladen geplaudert  "Wo schöne Dinge sind, da fühlt man sich auch wohl", gab Gastgeber Walter Meinlschmidt das Motto für die Juni-Veranstaltung des Marketing-Clubs Neckar-Alb in Balingen vor. Dabei zeigte der Geschäftsführer des gleichnamigen Büroeinrichters mit einer Hand auf die beachtliche Gemäldesammlung an den Wänden der neu eingerichteten Firmenzentrale. Der andere Arm wies auf die eigentlichen Gegenstände des Club-Abends in der Ausstellung hin: Die Möbel des Schw...

MAI 2014 _ Schloss Haigerloch

„IWC – Premiummarke im internationalen Luxusuhrenmarkt“

Anachronometrismus In Zeiten mobiler elektronischer Kommunikations-, Unterhaltungs- und Navigationsgeräte ist die Armbanduhr eigentlich nur noch ein Mittel von vielen, um herauszufinden, wie spät es ist. Dennoch hängt an so manchem Handgelenk ein teurer Zeitmesser, obwohl die Finger emsig auf ein Smartphone eintippen. Bei den Haigerlocher Schlossgesprächen des Marketing-Clubs Neckar-Alb erklärte Alexander Schwenck, Marketing-Direktor der Richemont-Gruppe in Nordeuropa, wie die - hauptsächli...

APRIL 2014 _ Stuttgart

Lindt - Präsentation des Deutschen Marketing-Preisträgers 2013

Den Preis wert sein "Wir haben uns vorher noch nie um eine Auszeichnung beworben. Für uns war der Deutsche Marketing Preis 2013 eine große Premiere", verwies Heike Bootz Marketing Direktorin bei Lindt & Sprüngli Deutschland auf eine ansonsten leere Vitrine. Den Stellenwert der vom Deutschen Marketing-Verband ausgelobte Trophäe unterstrich diese Aussage natürlich, allerdings weniger, weil ein traditionsreiches Unternehmen siegesgewiss seine vornehme Zurückhaltung aufgegeben hätte. ...

APRIL 2014 _ Reutlingen

Olymp: Gegen den Trend – Wachstumsstrategien in der Bekleidungsbranche

Bügelfreiheit und Knitterarmut Im April 2014 ging es beim Marketing-Club Neckar-Alb  im Porsche Zentrum Reutlingen um Männersachen - aber "alles über der Gürtellinie", wie Marc Fritz betonte. Trotz des Testosteron anregenden Ambientes zwischen den kräftig motorisierten Sportfahrzeugen war dem Marketingleiter der Oberbekleidungsherstellers Olymp das Hemd deutlich näher als die Hose.   Die Verbindung  zwischen Olymp und Porsche stellte Moderator Edgar Lehmann über  ...

MÄRZ 2014 _ Reutlingen

Die Marke VAUDE und ihr Marketing

Im grünen Bereich Moderator Edgar Lehmann hatte für den Clubabend im März Aufschlüsse darüber versprochen, "wie man in einem schwierigen Markt zulegt". Weit aus dem Fenster lehnte sich der Geschäftsführer von Breuninger in Reutlingen dank seiner Insider-Kenntnisse nicht, schließlich führt das Kaufhaus die Marke VAUDE. Referent Ralf Geiger, als Leiter des Endverbraucher-Marketings bei VAUDE vorgestellt, ging gar nicht mal so detailliert auf die Verwender von Bergsportkleidung, Ruck- un...

FEBRUAR 2014 _ Reutlingen

„Handwerker 2.0“

Überflüssiges streichen Weit mehr als ein bunter Farbklecks auf dem Jahresprogramm 2014 war im Februar der Ausflug ins Handwerk zu Heinrich Schmid in Reutlingen. "Europas größter Maler", diesen in Reutlingen geläufigen Scherz brachte Club-Präsident Prof. Dr. Gerhard Braun gleich zu Anfang, zeigte sich  als "Unternehmen, das nichts mit dem sonst üblichen Handwerksbetrieb zu tun hat."    Dr. rer.pol. Carl-Heiner Schmid, langjähriger Chef des mittlerweile von sei...

JANUAR 2014 _ IHK-Forum

„Aus Social Media wurde Social Business. Aus Social Business wird Digital Business“

Kostenlos heißt nicht ohne Aufwand "Schauen Sie sich in Ihrem Geschäftsumfeld nach digitalen Möglichkeiten um! Sonst bekommen Sie es bald mit Konkurrenten zu tun, die Sie bisher noch gar nicht auf dem Schirm haben." Markus Besch, Referent des ersten Clubabends im Jahr erhielt aus den gut gefüllten Reihen im IHK-Forum viel Lob für seine klaren Handlungsempfehlungen. Von Moderator Markus Berger als "erst kürzlich aus dem Silicon Valley zurückgekehrt" angekündigt, setzte der Vo...

NOVEMBER 2013 _ Stuttgart Funkhaus

Südwestrundfunk

Event wird Content Nur manchmal begrüßt an einem Clubabend ein Referent lauter zahlende Stammkunden. Im November 2013 traf so ein seltener Fall ein: Nachdem allen Gästen von den Marketing-Clubs Heilbronn, Stuttgart und Neckar-Alb Einlass ins Funkhaus Stuttgart gewährt worden war, versicherte ihnen Christoph Mohr sogleich:"Ihr Beitrag wird gut genutzt."Mohr, früher selbst Radiomoderator und nun für das Marketing der Hörfunkprogramme und des Fernsehsenders für Baden-Württemberg zuständig...

OKTOBER 2013 _ Rangendingen

Erbe Elektromedizin: "wERBEfeldzug" Besichtigung des neuen Werkes in Rangendingen

Ohne Blutvergießen Nerven schonen Prostata- und Gebärmutterkrebs, Magengeschwüre und Lebertumore - bei Unternehmenspräsentationen im Marketing-Club Neckar-Alb ging es schon um heiterere Themen als im Oktober 2013. Auch wenn Krankheit und Tod  zu den Inhalten der Vorträge in Rangendingen gehörten, wusste Moderator Walter Herrmann daraus einen tröstlichen Schluss zu ziehen: "Ich hoffe, dass es nicht so weit kommt, aber wenn ich mal operiert werden muss, dann bitte mit Geräten von Erbe E...

SEPTEMBER 2013 _ Jungingen

Helmut Diebold GmbH & Co.: Marketing national und international

Schnelligkeit mit Präzision "Was ist Marketing? Durch's Auge ins Gehirn - und das ist auch nachher nicht mehr zu löschen!" Hermann Diebold, Geschäftsführer der Helmut Diebold GmbH & Co. in Jungingen, hatte beim Club-Abend im September eine Menge zu zeigen: Hochfrequenzspindeln für Fräswerkzeuge, die sich mit ruhigem Lauf 50.000 pro Minute drehen, Messwerkzeuge für Toleranzen im Bereich von Tausendstel Millimeter oder Schrumpfverfahren, die Werkzeugaufnahmen in Sekunden Temperaturu...

JULI 2013 _ Hechingen

Sommerlounge 2013

Netzwerker unter sich Sonne, Garten, Live-Musik (diesmal: Amy McLaughlin und die "Hot Scotts") sowie Delikatessen in gesprächsfreundlicher Dosierung: Ganz klar, im Juni stand wieder die Sommer-Lounge des Marketing-Club Neckar-Alb an. Das Programm in der und um die Hechinger Villa Eugenia erwies sich als aus einem Guss, denn formal und inhaltlich konzentrierte sich alles auf den ureigensten Zweck eines jeden Clubs: Networking. Als Referent des Abends ließ Alexander Maute, Geschäftsführ...

JUNI 2013 _ Heimenkirchen

Hochland SE / Meckazer-Löwenbräu: - Vorstellung Hochland SE - Die Markenführung einer Allgäuer Familienbrauerei

"Brot plus Zeit ist Brotzeit",... ... hat einst Gerhard Polt bei einer Maß gedichtet. Für den Marketing-Club Neckar-Alb kam im Juni auch noch der Kas' dazu. Club-Schatzmeister Thilo Schmid hat den Ausflug in Wort und Bild festgehalten: "Unser Juni-Termin führte uns ins schöne Allgäu zur Käserei Hochland und zur Brauerei Meckatzer ins beschauliche Heimenkirch. Bereits am Vormittag konnte Thilo Schmid vom Clubvorstand die Gruppe begrüßen und ein Bus unseres Beiratsmitglieds Manfre...

JUNI 2013 _ Landesmesse Stuttgart

Zalando: „From Zero to Hero – In vier Jahren vom Start-up zu Europas größtem Online Fashion Retailer“

Auf sie mit Gebrüll! Zalando war das Auslösewort, das gleich vier Marketing-Clubs ins Kongresszentrum der Landesmesse auf den Fildern bewegte. Tiefere Erkenntnisse zur Bedeutung des Designer-Firmennamens gewannen die Club-Mitglieder aus den Regionen Heilbronn, Neckar-Alb, Ortenau und Stuttgart nicht. Dafür erklärte Christof Schminke, "Head of Strategic and Offline Marketing at Zalando GmbH", eindrücklich, wie es der Online-Versand nach gerade einmal vier Jahren auf dem Markt zum Deutsc...

MAI 2013 _ Schloss Haigerloch

Hansgrohe: Vorsprung vor Boom und Krise

Die Guten aus Schiltach "Der Blaue aus Lahr, das ist der böse Grohe mit der Heuschrecke in der Hinterhand", ließ Siegfried Gänßlen gleich zu Beginn der Haigerlocher Schlossgespräche 2013 keinen Zweifel daran, dass sogar das Armaturen-Geschäft Möglichkeiten zum Polarisieren gibt - abseits von kalt und heiß. Der Vorstandsvorsitzende der Hansgrohe-Gruppe zeigte schon mit einem kurzen Exkurs in die an Familienstreitigkeiten reichen Unternehmenshistorie, dass sein Unternehmen weit mehr...

APRIL 2013 _ Stadthalle Balingen, Kleiner Saal

Bizerba: Vom Ländle in die Welt: Kommunikation zwischen Tradition und Innovation

Es durfte etwas mehr sein Wegen des großen Andrangs hatte der Waagenhersteller Bizerba den Marketing-Club Neckar-Alb im April nicht zur Werksführung sondern gleich zur Präsentation in die Balinger Stadthalle eingeladen. Andreas Wegeleben, Director Marketing Communication bei Bizerba, zeigte den Wandel in der Außendarstellung des Unternehmens auf und gab einen Ausblick auf den künftigen Auftritt: Mit kühler Technik-Ästhetik in der Bildsprache will Bizerba künftig weltweit die Kundschaft gleich an...

MÄRZ 2013 _ Waldenbuch

Ritter-Sport: Das Erfolgsrezept Werksführung (14.30 Uhr) und Vortrag (17.00 Uhr)

Beißen statt schlotzen Die Mitgliedschaft im Marketing-Club Neckar-Alb verlangt manchmal einen sehr festen Willen: Zur Fastenzeit stand der Besuch bei Ritter in Waldenbuch auf dem Programm. Sabine Kaspar, Marketing Manager Innovation, berichtete dort, wie der Schokoladenhersteller seit 2006 das damalige Missverhältnis von Werbeaufwand und Marktanteil wieder gerade gerückt hat. Statt sich im Wettbewerb mit größerer Konkurrenz aufzureiben, habe sich das Unternehmen auf langfristig angelegte Kampag...

FEBRUAR 2013 _ ElringKlinger AG

ElringKlinger AG: Employer Branding in der Automobilzulieferindustrie

Oligopole sind die Zukunft - Wettbewerb um Fachkräfte ist die Gegenwart Dr. Stefan Wolf, Vorstandsvorsitzender der ElringKlinger AG, hatte beim Februar-Termin im Ermstal nicht nur eine ganze Menge Text, sondern auch sehr viel zu sagen. Club-Schatzmeister Thilo Schmid fasste den Vortrag, der eine Werksführung durch die Dettinger Konzern-Zentrale krönte, dennoch in nur vier Wörtern zusammen: "Das war ein Feuerwerk." Das Thema "Employer Branding" nutzte Wolf für den großen Bogen...

JANUAR 2013 _ IHK-Forum Reutlingen

Weltethos und Wirtschaft

Anständig auf Augenhöhe Von ihrer Philosophie haben schon einige Referenten beim Marketing-Club Neckar-Alb gesprochen. Vorträge über Philosophie waren bislang dagegen eher selten. Prof. Dr. Claus Dierksmeier, Direktor des Weltethos-Instituts an der Universität Tübingen, hatte damit beim Club-Abend im Januar so etwas wie eine Premiere. Dies galt übrigens überhaupt für Vorträge vor Mittelständlern aus der Region Neckar-Alb, was nicht zuletzt daran liegt, dass es das Institut erst seit 2012 gibt. ...

DEZEMBER 2012 _ Mitgliederversammlung 2012 im IHK-Forum

Mitgliederversammlung 2012

2013 geht es wieder auf Achse Für praktische Anregungen ist den Mitgliedern des Marketing-Club Neckar-Alb kaum ein Weg zu weit. DieseTradition führt sie auch 2013 fort, denn das Jahresprogramm besteht überwiegend aus Vor-Ort-Veranstaltungen bei Unternehmen, die sich schon mit interessanten Marketingkonzepten Alleinstellungsmerkmale geschaffen haben.  ElringKlinger, Bizerba, Ritter-Sport, Diebold und Erbe lauten die klangvollen Namen der Firmen im Einzugsbereich der Region Neckar-Alb, bei...

NOVEMBER 2012 _ Kress-Elektrik GmbH & Co. KG

Kress: Innovationsmanagement "Made in Germany"

Ein Bohrhammer als Türöffner   Der Blick in eine rosige Zukunft macht es einfach, Gäste fröhlich zu empfangen. Gute Ergebnisse lassen sich am leichtesten präsentieren. Umso beachtlicher war deshalb die Leistung von Dieter C. Kress als Gastgeber beim November-Clubabend in Bisingen: Der Geschäftsführende Gesellschafter der Kress-elektrik GmbH und Co. KG zeigte sich kurz vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens voller Zuversicht und  belegte die Gründe für seinen Optimismus mit dem te...

OKTOBER 2012 _ IHK-Forum Reutlingen

Helios-Kliniken: Menschen bewegen durch Kommunikation

Für Evidenz statt Anekdoten Krankenhäuser an sich sind eigentlich kein angenehmer Gesprächsstoff. Das beweisen nicht zuletzt die beliebten Arztserien im Fernsehen, deren Drehbücher Krankheiten oder Verletzungen meist nur als Vehikel für Beziehungsdramen, Intrigen oder bestenfalls hochtechnisierte Detektivgeschichten benutzen. Wer im Marketing-Club Neckar-Alb dabei sein will, lässt sich indes nicht so leicht verschrecken, selbst wenn es ansteckend wird. Das bewies schon allein die Tatsache, dass ...

SEPTEMBER 2012 _ dataTec GmbH, Reutlingen

dataTec: Mitarbeiter als Markenbotschafter

Mit Zuckerwerk und Gaspedal "Messbar mehr" lautet der Claim der Gastgeber Ursula und Hans Steiner, die den Marketing-Club Neckar-Alb nach der Sommerpause bei der Reutlinger dataTec GmbH  begrüßten. Fast unüberschaubar viele Club-Mitglieder bewegten sich ins Industriegebiet Mark-West - kein Wunder, denn Motivation war das Kernthema des Abends. "dataTec hat kein eigenes Produkt  - der Erfolg muss also am Marketing liegen", versprach Club-Präsident Prof. Dr. Gerhard ...

JULI 2012 _ Künkele Mühle, Bad Urach

30 Jahre Marketing-Club Neckar-Alb: Mit hohem Drehmoment nach vorn

Bei der Sommerlounge, gleichzeitig die um ein paar Monate vorverlegte Jubiläumsfeier zu 30 Jahren Marketing-Club Neckar-Alb, passte wirklich alles: Bestes Wetter, die Straßenbaustelle von Bad Urach bis zur Künkele Mühle war durchgehend befahrbar und Club-Präsident Prof. Dr. Gerhard Braun hatte seine Hausaufgaben gemacht. Knapp fünf Jahre zuvor im Landestheater Tübingen hatte Club-Gründungspräsident Dr. Elmar L. Bültmann seinem dann amtierenden Nachfolger auferlegt, beim nächsten Jubiläum nach vo...

JUNI 2012 _ Flughafen Stuttgart

Schüco - vom Spezialisten für Fenster zum grünen Technologie-Unternehmen

Mitglieder des Marketing-Club Neckar-Alb haben ihren Kollegen aus anderen Regionen manchmal etwas voraus. Wer Ende 2010 in Bodelshausen bei Joma-Polytec dabei war, hatte schon gesehen, wo der Deutsche Marketingpreisträger 2011 Kunststoffkomponenten spritzgießen lässt. Bei der gemeinsamen Präsentation am Landesflughafen mit den Clubs aus Stuttgart und Heilbronn brachte Schüco-Marketingdirektorin Tanja Brinks dann aber alle Zuhörer auf den gleichen Stand, was die Bestandteile des ausgezichneten Ma...

JUNI 2012 _ Paravan GmbH, Pfronstetten-Aichelau

Paravan: Fahrzeuge behindertengerecht umgebaut

Mobilität ist LebensqualitätEinblicke in die Geschichte des Automobils hatten die Mitglieder des Marketing-Club Neckar-Alb erst im vergangenen Herbst beim Ausflug zu Audi in Neckarsulm erhalten. Maßgerecht umgebaute Autos, hinter denen tief berührende Geschichten stecken, gab es aber in diesem Sommer zu bestaunen: Der Club gastierte im Juni bei der auf behindertengerechte Fahrzeuge und Mobilitätshilfen spezialisierten PARAVAN GmbH. „Was wir auf der Einladung nicht mehr erwähnen konnten, ist die ...

MAI 2012 _ Schloss Haigerloch

Mont Blanc - Vom Schreibgerätehersteller zur Luxusmarke

Beschäftigt sich der Marketing-Club Neckar-Alb mit purem Luxus, dann eignet sich Schloss Haigerloch bestens als Kulisse. Das war schon im Vorjahr so, als es um die Budapester Maßschuhe von Heinrich Dinkelacker ging und es bewahrheitete sich auch zur Fliederblüte in diesem Mai: Thomas Schnädter, Managing Director von Mont Blanc, berichtete, wie es das Hamburger Traditionsunternehmen in den vergangenen 20 Jahren geschafft hat, aus dem guten alten Füllfederhalter eine ganze Markenfamilie mit teils ...

MAI 2012 _ IHK-Forum Reutlingen

St. Pauli - 100 Jahre Markenliebe: The World's tollster Football Club

Alles außer FußballIm Marketing-Club Neckar-Alb ist es ein bisschen wie in der Schule: Es gibt viel zu lernen, nur fällt der Sport seltener aus. Standen in den vergangenen Spielzeiten Handball in Balingen und  Basketball in Tübingen auf dem Plan, sorgte im Mai 2012 der FC St. Pauli für "eine ausverkaufte Reutlinger IHK-Arena", wie es der Marketing-Club-Fanbeauftragte Walter Herrmann formulierte. Wenige Tage vor dem Saisonfinale in der zweiten Liga hatte Michael Meeske, kaufmännisc...

MÄRZ 2012 _ Manz AG, Reutlingen

Manz: Marketing am Kapitalmarkt

Anleger interessiert die ganze BrancheReutlingen als Silicon City zu bezeichnen, mag etwas hochgestochen klingen. Dem High-Tech-Werkstoff kommt aber mittlerweile eine Rolle zu, die sich immer wieder in den Aktivitäten des Marketing-Club Neckar-Alb niederschlägt. So stand beispielsweise im Herbst 2008 der Baustellen-Besuch der Halbleiterfabrik von Bosch auf dem Programm und in diesem März folgten die Clubmitglieder der Einladung der Manz AG. Obwohl das Unternehmen zu Demonstrationszwecken für die...

FEBRUAR 2012 _ IHK-Forum Reutlingen

Marke Breuninger - CRM

Komplizen beim KonsumWer Geduld hat und genügend Vorträgen lauscht, hört auch beim Marketing-Club Neckar-Alb irgendwann das komplette Gegenteil. "Wir arbeiten nicht bedarfsweckend, sondern bedarfsdeckend", hatte im März 2006 Harald Lissowski von Kaiser & Kraft das Geschäftskonzept des B2B-Versandhandels zusammengefasst. Fast sechs Jahre später hielt Daniel Ohr, Marketing-Leiter der E. Breuninger GmbH & Co., die Ausgangslage im  Privatkundengeschäft dagegen: "Was wir v...

© 2017 Marketing-Club Neckar-Alb e.V.